SEO Konferenz

SMX 2013 findet im April in München statt

SMX 2013: Münchener Konferenz für SEO- und SEA-Experten

SEO Konferenz

© Rudie - Fotolia.com

Im Hilton Munich Park Hotel wird am 09. und 10. April die SMX 2013 stattfinden. Dabei handelt es sich um eine überaus beliebte Konferenz für Suchmaschinenwerbung (SEA) und –Optimierung (SEO). Für den Zeitraum von diesen beiden Tagen sind Workshops und Vorträge von hochgeschätzten Vertretern aus diesem Bereich geplant.

Die am 09. sowie 10. April dieses Jahres stattfindende SMX lädt zu Vorträgen und Workshops betreffend SEA und SEO ein. In den mehr als 50 Meetings vermitteln international bekannte Experten auf den Gebieten des SEO und SEM, wie beispielsweise Brad Geddes, Danny Sullivan oder Will Reynolds, ihre Erfahrungen. Im Vorfeld der Tagung wird es Workshops zu Themen wie Google Analytics, Google AdWords und SEO Basics geben. Am darauf folgenden Tag findet der International Search Summit im Hilton Munich Park Hotel statt.

Workshops, Networking und Nebenveranstaltungen

Für weitere Highlights sorgen kleinere Nebenveranstaltungen. Unter anderem werden kleinere Veranstaltungen von Insidern auf dem SEO-Gebiet am 08. April durchgeführt. Auf diesen ist ein wertfreier Austausch von Anbietern und Beratern möglich. Während einer abendlichen Veranstaltung am 09. April ist genügend Zeit für Diskussionen, Networking und weitere Gespräche.

Teilnahmegebühren

Die Gebühren für die Teilnahme an dieser Veranstaltung betragen für einen Tag 845 Euro, für beide Tage zusammen 1 145 Euro. Wird zusätzlich ein Workshop oder die Teilnahme am International Search Summit gebucht, entstehen weitere Kosten.  Interessierte können sich auf der Website http://www.smxmuenchen.de anmelden.

Kurzer Einblick in die Veranstaltungen

Im Hilton Munich Park Hotel, München, finden Veranstaltungen aus den  Bereichen

–          Social Media
–          Suchmaschinenwerbung und
–          Suchmaschinenoptimierung

statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.